Innere Unruhen

Mit inneren Unruhen sind Situationen gemeint, in denen größere Teile der Bevölkerung in Bewegung geraten und Gewalt an Sachen oder Personen ausüben und sie dadurch die öffentliche Ruhe und Ordnung stören. Durch solche Unruhen kann es zu großen Sachschäden an Gebäuden und Inventar kommen.

Für Sach- und Personenschäden, die direkt oder indirekt durch innere Unruhen entstehen, besteht häufig kein Versicherungsschutz.

Als ein Beispiel für solche inneren Unruhen kann ein Bürgerkrieg genannt werden – hierbei handelt es sich jedoch schon um einen Extremfall.

Ausgezeichnetes Engagement

siegel-bvmw
franke-bornberg-siegel
logo-charta-der-vielfalt-unterzeichnet