Fahrradversicherung_check24

Fahrradversicherung – direkt online abschließen

Die Vorteile der andsafe Fahrradversicherung für Sie

  • Monatlich kündbar und immer ohne Selbstbeteiligung
    Online individuell zusammengestellt, in 5 Minuten versichert, jederzeit flexibel erweiterbar
  • Versicherung von Gebraucht-Fahrrädern ohne Altersbegrenzung
    Lassen Sie Ihr gebrauchtes Rad zum Kaufpreis versichern, das Alter des Fahrrads spielt keine Rolle – auch bei Privatkauf
  • Weltweiter Versicherungsschutz für alle Fahrräder mit und ohne Motor
    Wir versichern Ihr Fahrrad, Pedelec, Dirt- und Downhill-Bike, Rennrad, Lastenrad und Räder mit Carbon-Rahmen
  • Von Fahrrad-Diebstahlschutz bis Fahrrad-Vollkasko
    Entschädigung bei Diebstahl, Übernahme von Reparatur- und Verschleißkosten und Schutzbrief für Pannen- & Unfallhilfe

andsafe Fahrradversicherung – was ist versichert?

Wir versichern nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtige Fahrräder ohne Kennzeichen. Zu diesen gehören Pedelecs, Citybikes, Klappräder, Tandem-Fahrräder, Dirt-Bikes, Mountainbikes / Downhill-Bikes, Lastenfahrräder und Fahrräder mit Carbon-Rahmen. Genauso wie E-Bikes im umgangssprachlichen Sinn. Wir wissen, dass auch ein gebrauchtes Rad hochwertig sein und zusätzlichen Schutz benötigen kann. Daher können Sie bei uns auch Ihr Gebrauchtrad günstig versichern lassen.

Mitversichert sind außerdem fest mit dem Fahrrad verbundene Teile, die dazu beitragen, dass es genutzt werden kann (z. B. Sattel, Lenker, Lampen, Gepäckträger). Ebenso mitversichert ist der Fahrradanhänger bis 150 Euro und Reisegepäck bei Fahrradtouren.

Wir übernehmen die Reparaturkosten bei Verschleiß- oder Unfallschäden. Bei andsafe eingeschlossen sind auch Verschleißschäden an Reifen, Schläuchen und Bremsen.

Bei Pedelecs sind auch der Akku sowie Lade- und Steuergerät versichert.

Welche Fahrradversicherungen bietet andsafe an?

Sie können aus drei unterschiedlichen Leistungsbausteinen bei andsafe wählen und so Ihren Tarif zusammenstellen – von Fahrraddiebstahlversicherung bis zur Fahrrad-Vollkasko finden Sie bei uns einen für Sie passenden, individuell konfigurierten Versicherungsschutz.

Wir empfehlen Ihnen den Rundum-Schutz für Ihr Fahrrad mit allen 3 Leistungsbausteinen für eine bestmögliche Versicherung. Sie können Ihren Schutz aber auch ganz individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen. So oder so: Ihr Versicherungsschutz gilt immer weltweit und auch für Ihr Leihrad im Urlaub!

admin-ajax

Diebstahl-Schutz

Wichtige Leistungen auf einen Blick:

  • Erstattung zum Neuwert bei Entwendung des versicherten Fahrrads oder seiner Teile (inkl. Trick- und Einbruchdiebstahl)
  • Reparatur von Beschädigungen im Zusammenhang mit Diebstahl
  • Erstattung von gestohlenen Teilen und Zubehör
  • Erstattung bei Diebstahl von Reisegepäck
admin-ajax

Beschädigung und Verschleiß

Wichtige Leistungen auf einen Blick:

  • Elektronik-Schutz (enthält z. B. Akku-, Elektronik- und Feuchtigkeitsschäden)
  • Übernahme der Reparaturkosten bei Vandalismus, Unfall- und Sturzschäden
  • Reparatur von Verschleißschäden (5 Jahre ab Neukauf-Datum)
  • Erstattung bei Schäden durch Feuer, Explosion und Sturm, einschließlich Elementarschäden, z. B. Überschwemmung
  • Reparatur von Schäden durch Tierbiss an Verkabelungen
admin-ajax

Fahrrad-Schutzbrief

Wichtige Leistungen auf einen Blick:

  • Weltweit schnelle Hilfe im Notfall (24-Stunden-Hotline und mobile Pannenhilfe)
  • Bereitstellung eines Leihrads zur Weiterfahrt nach Verfügbarkeit
  • Kostenübernahme für Übernachtung oder Weiterfahrt zum Zielort
  • Rücktransport des Fahrrads (z. B. bei Unfall oder Diebstahl)
check24_siegel

Ausgezeichnet mit der Bestnote

Die andsafe Fahrradversicherung wurde von Check24 mit der Tarifnote 1,0 als „exzellent“ ausgezeichnet. Unter einer Vielzahl von Anbietern wurden wir mit der Bestnote versehen. Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Kund:innen nachweislich den bestmöglichen Schutz für Zweiräder anbieten können. Transparent, zum individuellen Preis und vollkommen flexibel.

Häufige Fragen und Antworten zur Fahrradversicherung

  1. Muss mein Fahrrad bei der Polizei registriert sein, damit die Fahrradversicherung zahlt?

    Nein, nicht unbedingt. Allerdings muss das Fahrrad eindeutig gekennzeichnet sein. Hierfür eignet sich auch ein Fahrradpass.
    Fahrräder besitzen im Normalfall eine eindeutig zuordenbare Rahmennummer. Mit dieser können Fahrräder auch beim Fachhändler oder beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club e. V. (ADFC) codiert werden.

  2. Ist mein Fahrrad auch im Ausland versichert?

    Ja, der andsafe Versicherungsschutz gilt weltweit.

  3. Mein Fahrrad hat keine Rahmennummer. Kann ich trotzdem eine Fahrradversicherung abschließen?

    Wenn das versicherte Fahrrad keine Rahmennummer hat, müssen Sie es bei der Polizei, beim Fachhändler oder beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club e. V. (ADFC) codieren lassen.

  4. Kann ich mein Fahrrad auch versichern, wenn keine Rechnung vorhanden ist?

    Auch wenn Sie ein Fahrrad als Geschenk erhalten haben, benötigen wir bei jedem versicherten Schadensfall eine Original-Händlerrechnung für das versicherte Fahrrad und ggf. fest montierte Anbauteile von Ihnen, wenn Sie das Fahrrad zum Neupreis versichern möchten.

    Wichtig: Auch bei einem gebraucht gekauften Fahrrad müssen Sie den Anschaffungspreis durch einen geeigneten Händlerbeleg oder Kaufvertrag nachweisen, je nachdem wie Sie Ihr Rad versichern möchten. Soll das Gebrauchtrad nur für den Preis, den Sie beim Kauf bezahlten haben, versichert werden, reicht ein Kaufvertrag aus, eine Originalrechnung ist dann nicht erforderlich. Möchten Sie hingegen das Rad zum Neupreis versichern lassen, benötigen wir in jedem Fall einen Original-Händlerbeleg.

  5. Kann ich auch ein gebrauchtes Fahrrad versichern?

    Ja, wir versichern Gebrauchträder ohne Altersbegrenzung, auch bei einem Privatkauf. Bei gebrauchten Fahrrädern entspricht die Versicherungssumme dem tatsächlichen Kaufpreis.

    Wichtig: Auch bei einem gebraucht gekauften Fahrrad müssen Sie als Versicherungsnehmer:in den Anschaffungspreis durch einen geeigneten Beleg nachweisen.
    Verschleißschäden sind nur mitversichert, wenn das Fahrrad neu gekauft wurde.

  6. Wann ist eine Fahrradversicherung sinnvoll?

    Eine Fahrradversicherung ist sinnvoll, wenn Ihre Hausratversicherung keine Fahrradklausel enthält und Sie z. B. täglich auf Ihr Rad angewiesen sind oder ein hochwertiges Rad besitzen.

    Der Fahrradtyp spielt dabei keine Rolle: Ob RennradMountainbikePedelec – ab einem gewissen Kaufpreis für ein neues Rad lohnt sich eine zusätzliche Versicherung.

    Sein E-Bike zu versichern ist in den meisten Fällen besonders ratsam: Die Anschaffungskosten sind in den meisten Fällen höher als bei einem normalen Zweirad. Außerdem ist das Risiko von Schäden durch die zusätzliche Elektronik größer.

  7. Wie muss ich mein E-Bike versichern?

    Entscheidend bei dieser Frage ist die Art Ihres Elektrofahrrads (s. u.).
    Wenn Sie ein E-Bike im tatsächlichen Sinn besitzen, müssen Sie dafür eine klassische Haftpflichtversicherung abschließen. Mit dieser erhalten Sie auch das Versicherungskennzeichen.

    Wenn Sie ein E-Bike im umgangssprachlichen Sinn besitzen, also ein Pedelec mit einer Motorunterstützung von bis zu 25 km/h, müssen Sie es nicht versichern, können aber.

    Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Fahrrad-Baustein der Hausratversicherung oder einer speziellen Fahrradversicherung bzw. E-Bike Versicherung.

  8. Habe ich ein E-Bike, Pedelec oder S-Pedelec?

    Umgangssprachlich benutzen wir den Begriff E-Bike, wenn wir von Fahrrädern mit Elektro-Motorunterstützung sprechen.

    Jedoch bezeichnet der Begriff E-Bike eigentlich ein Elektrofahrrad, das ohne Muskelkraft fährt und bei dem Sie wie bei einem Mofa Gas geben. Sie dürfen nur mit Helm und Mofa-Führerschein gefahren werden.

    Pedelec steht „Pedal Electric Cycle“ und meint Fahrräder, die nur bei Betätigung der Pedalen den Elektromotor dazuschalten. Sie unterstützen den Fahrradfahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h.

    S-Pedelec ist eine Sonderform des Pedelecs. Rechtlich gesehen handelt es sich ebenso wie beim E-Bike nicht mehr um ein Fahrrad, da S-Pedelecs einen stärkeren Motor haben und Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h erreichen können.

    Pedelecs sind anders als E-Bikes und S-Pedelecs rechtlich gesehen Fahrräder und können (müssen aber nicht) über die Hausrat- oder eine spezielle Fahrradversicherung versichert werden.

    Wichtig: E-Bikes und S-Pedelecs unterliegen der Kennzeichnungspflicht und sind daher zulassungs- und versicherungspflichtig.

  9. Wie viel kostet eine Fahrradversicherung?

    Die Kosten einer Versicherung hängen von mehreren Faktoren ab, wie bspw. Wohnort, Kaufpreis, Fahrradtyp (Fahrrad mit Motor / ohne Motor), Material des Rahmens, Schutzumfang.

    Bei andsafe kostet z. B. die Rundum-Versicherung inklusive Diebstahl-Schutz, Verschleiß & Beschädigung und Fahrrad-Schutzbrief für ein 3.000 teures E-Bike in Berlin ca. 10,- Euro im Monat.

  10. Was muss ich bei einer Fahrradversicherung beachten?

    Die Fahrradversicherung ist nicht an die Hausratversicherung gebunden, sondern gilt als eigenständige Spezialversicherung.

    • Fahrradtyp: Kann ich mein Downhill-Bike versichern?
    • Fahrraddiebstahl: Gibt es Vorschriften zu Schlössern und ist auch Teilediebstahl versichert?
    • Altersbegrenzung: Wie alt darf mein Rad bei Versicherungsbeginn sein?
    • Gebraucht-Rad: Kann ich ein von Privat gekauftes, gebrauchtes Rad versichern?
    • Ausland: Gilt der Versicherungsschutz auch bei Fahrradtouren außerhalb Deutschlands?
  11. Was ist der Unterschied zwischen einer Fahrradversicherung und der Absicherung über die Hausratversicherung?

    Eine Fahrradversicherung geht über die übliche Hausratversicherung hinaus.

    Bei vielen Hausratversicherungen ist lediglich der Fahrraddiebstahl aus einem abgeschlossenen Raum, wie der Wohnung oder dem Keller, versichert. Einige Versicherer bieten darüber hinaus eine sogenannte Fahrradklausel an, so dass auch ein Diebstahl von teuren Fahrrädern auf offener Straße versichert werden kann.

    Bei einer speziellen Fahrradversicherung ist Ihr Zweirad nicht nur bei Diebstahl versichert. Die Versicherung übernimmt auch die Reparaturkosten bei Vandalismus, Verschleiß oder einem Unfall.

    Weitere Informationen zur Versicherung des Fahrrads über die Hausratversicherung erfahren Sie in unserem Magazinbeitrag.

Wie funktioniert die Fahrradversicherung bei andsafe?

Die Fahrradversicherung bietet Ihnen einen rundum Versicherungsschutz für Ihr Fahrrad. Mit unseren Leistungsbausteinen können Sie Ihr Rad individuell bestmöglich absichern: gegen Fahrraddiebstahl, Beschädigung und Verschleiß und mit einem Schutzbrief.

Bis zu einer Versicherungssumme von 10.000 Euro bieten wir Ihnen den passenden Tarif für Ihr Fahrrad.

Ihr neues Fahrrad steigt nach Abschluss der Versicherung im Wert durch zusätzliche An- und Umbauten? Kein Problem! Wir bieten Ihnen eine Entschädigung von bis zu 110 % der Versicherungssumme bei zusätzlicher Wertsteigerung.

Das heißt: Sie kaufen ein Rennrad für 3.000 Euro. Nach zwei Wochen merken Sie aber, dass der mitgelieferte Fahrradsattel einem besseren weichen soll. Und hochwertigere Klickpedalen sollen auch her. Ohne Beitragserhöhung und ohne Anpassung der Versicherungssumme regulieren wir automatisch Ihren Schaden in Höhe von bis zu 3.300 Euro.

Die passende Versicherung für Ihre Bedürfnisse

fahrrad-sichern

Gestohlenes Rad auf offener Straße

Nach einem langen Arbeitstag steigen Sie aus dem Zug. Doch am Bahnhof wartet nicht wie gewohnt Ihr liebgewonnenes Rad auf Sie. An der Laterne, an der Sie es heute Morgen noch abgeschlossen hatten, liegt nur noch das aufgebrochene Schloss – vielleicht fehlt sogar das. Sie erstatten Anzeige bei der Polizei und reichen diese bequem online über unsere andsafe Schadenstrecke ein – andsafe erstattet Dank des Diebstahlschutzes den Schaden zum Neuwert.

Mehr Informationen zur Frage „Fahrraddiebstahl: Welche Versicherung brauche ich?“ finden Sie in unserem Magazinbeitrag.

fahrrad-schaden

Fahrrad Vandalismus

Sie haben lange nach dem passenden, hochwertigen Fahrradsattel für Ihr Trekkingrad gesucht und nun endlich gefunden. Doch nach ein paar Wochen finden Sie den Sattel aufgeschlitzt vor. Und als ob das noch nicht ausreichen würde, wurden auch die Reifen zerstochen – von den Täter:innen fehlt jede Spur. Ein klarer Fall von mutwilliger Zerstörung. Gut, dass Sie mit andsafe auch das absichern können – wir übernehmen die Kosten für den entstandenen Schaden.

fahrrad-schaden-ausland

Fahrradschaden im Ausland

Die Alpenüberquerung mit dem Mountainbike läuft super. In den ersten Tagen machen Sie viele Höhen- und Kilometer. Doch beim letzten Singletrail am vierten Tag übersehen Sie eine Wurzel und stürzen. Ein paar Schrammen, doch Ihnen ist zum Glück nichts passiert. Ihr Bike ist jedoch nicht mehr fahrtüchtig. Bis es repariert ist, müssen Sie einen Tag Zwangspause im österreichischen St. Anton einlegen. Kein Problem – Dank des Schutzbriefs übernimmt andsafe sowohl die Kosten für die Fahrradreparatur als auch für die zusätzliche Übernachtung.

Was Sie zur Fahrradversicherung von andsafe wissen müssen:

  1. Wie kann ich mein Fahrrad bei andsafe versichern?

    Sie können zwischen 3 unterschiedlichen Leistungspaketen wählen: dem Diebstahl-Schutz, Beschädigung und Verschleiß und dem Fahrrad-Schutzbrief für Pannen- und Unfallhilfe.

  2. Kann ich alle relevanten Informationen zur andsafe Fahrradversicherung in einem Dokument bekommen?

    Alle Informationen finden Sie hier in unseren Versicherungsbedingungen.

  3. Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei der andsafe Fahrradversicherung?

    Bei andsafe tragen Sie keine Selbstbeteiligung im Schadenfall. Das heißt, dass Sie nicht zuzahlen müssen, wenn ein Schaden eingereicht und von uns reguliert wird.

    Auch die Selbstbeteiligung, die im Schadenfall beim Fahrradverleih fällig wird, deckt andsafe ab, da der gewählte Versicherungsschutz auch für ein Leih-/Mietrad, das der/die Versicherungsnehmende oder ein mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebendes Mitglied, gilt.

  4. Wie kann ich meine Fahrradversicherung bei andsafe bezahlen?

    Als Jahresbeitrag wird der Versicherungsbeitrag zu Beginn eines Versicherungsjahres im Voraus bezahlt, wenn Sie keine abweichende Vereinbarung treffen. Bei andsafe können Sie auch monatlich, vierteljährlich und halbjährlich zahlen.

  5. Kann ich auch ein geleastes / finanziertes Fahrrad versichern lassen?

    Ja, wir versichern auch geleaste bzw. finanzierte Fahrräder.

  6. Kann ich auch die Fahrräder meiner Kinder versichern?

    Wir versichern das Fahrrad und nicht den/die Halter:in. Daher können auch Erziehungsberechtigte ein Fahrrad für ihre Kinder versichern. Darüber hinaus machen wir auch keine Einschränkungen beim Nutzer:innenkreis des Fahrrads.

  7. Kann ich als Unternehmen eine Fahrradversicherung für ein Dienstrad abschließen, das Mitarbeitenden zur privaten Nutzung überlassen wird?

    Nein, zum jetzigen Zeitpunkt können wir keine Firmenadressen aufnehmen. Wir bieten derzeit nur Versicherungsschutz für Fahrräder, die privat genutzt werden einschließlich Dienstfahrten. Dies können z. B. gewerbliche Botenfahrten mit dem privaten Fahrrad sein (Abholung von dienstlicher Post).

  8. Besteht Versicherungsschutz für ein selbst zusammengestelltes Fahrrad?

    Ja, wir versichern auch Fahrräder, die selbst zusammengestellt wurden, wenn sie einen Wert von 10.000 Euro nicht überschreiten. Wichtig sind die Rahmennummer und Rechnungen für alle Bestandteile des Fahrrads.

  9. Ich habe habe zusätzliche Anbauteile (z. B. Sattel, Dynamo) an meinem Fahrrad. Sollen die Werte auf die Kaufsumme addiert werden?

    Handelt es sich um Anbauteile, die vor der Erstinbetriebnahme installiert werden, so muss dieser Wert auf die Kaufsumme aufgeschlagen werden.
    Handelt es sich um Anbauteile, die im Nachgang installiert werden, so besteht Versicherungsschutz über die Vorsorgeversicherung (10 % von der Versicherungssumme).

  10. Wie wichtig ist das genaue Kaufdatum bei Vertragsabschluss?

    Wir benötigen einen Beleg über das Kaufdatum (Händlerrechnung oder Kaufvertrag). Dieses Datum bestimmt das Fahrradalter. Dieses ist im Bereich des Leistungsbausteins „Beschädigung und Verschleiß“ wichtig, durch das Ende des Versicherungsschutzes für Verschleißschäden nach 5 Jahren.

  11. Ändert sich der Versicherungsbeitrag, falls ich umziehe?

    Durch einen Umzug kann sich eine Beitragsveränderung ergeben. Die Preisveränderung hängt von der Postleitzahl ab. Ob die Prämie sich erhöht oder nicht, hängt vom Leistungsbaustein „Diebstahl-Schutz“ ab. Hier ist keine Pauschalaussage möglich.

  12. Fahrradschutzbrief: Wie erreiche ich im Notfall die 24-Stunden-Hotline?

    Schnelle Hilfe im Notfall – darauf kommt es an! Deswegen ist unsere Hotline 24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt. Die Notfall-Hotline finden Sie in Ihrem Kundenportal.

    Damit Sie die Nummer direkt griffbereit haben, empfehlen wir Ihnen, die Nummer zu speichern.

  13. Welche Anforderungen hat andsafe an mein Fahrradschloss? Werden die Kosten hierfür bei Diebstahl übernommen?

    Wir haben keine Mindestanforderungen an das verwendete Fahrradschloss für unseren Fahrrad-Diebstahlschutz, damit Versicherungsschutz besteht. Uns reicht ein handelsübliches Fahrradschloss (wie z. B. Rahmenschloss, Kettenschloss, Kabelschloss, Bügelschloss, etc.).

    Wir empfehlen aber, ein möglichst starkes Schloss, wie bspw. Panzerketten- oder Bügelschloss, zum Abschließen zu nutzen, da dünne Ketten- oder Spiralkabelschlösser leicht mit einer Zange durchgeschnitten werden können.

    Damit der Versicherungsschutz greift, muss das Fahrrad stets zum Schutz gegen Diebstahl abgeschlossen sein, wenn es nicht genutzt wird. Das gilt auch, wenn die Nutzung nur kurzfristig unterbrochen wird (z. B. für Pausen, Einkäufe). Gleiches gilt, wenn Sie das Fahrrad in einem Raum abstellen, der von mehreren Personen genutzt wird. Stellen Sie das Fahrrad dagegen in einem Gebäude oder Raum ab, den Sie ausschließlich selbst nutzen, ist ein gesonderter Schutz durch ein Schloss nicht erforderlich.

    Wird das Fahrradschloss bei einem Diebstahl ebenfalls entwendet, ist es genauso wie weiteres, lose mit dem Fahrrad verbundenes, Zubehör mitversichert, sofern es zum alltäglichen Gebrauch dient.

  14. Wie ist Fahrraddiebstahl bei andsafe versichert?

    Sie müssen das Fahrrad stets zum Schutz gegen Diebstahl mit einem Schloss oder mindestens in gleichwertiger Weise gesichert anschließen. Gleiches gilt, wenn Sie das Fahrrad in einem Raum abstellen, der von mehreren Personen genutzt wird. Wir haben keine Mindestanforderungen an das verwendete Schloss und das Fahrrad muss nicht an einen festen Gegenstand angeschlossen sein, damit Versicherungsschutz besteht. Uns reicht ein handelsübliches Fahrradschloss.

    Stellen Sie das Fahrrad dagegen in einem Gebäude oder Raum ab, den Sie ausschließlich selbst nutzen, ist ein gesonderter Schutz durch ein Schloss nicht erforderlich.

    Eine gleichwertige Sicherung kann z. B. die Befestigung an einem Fahrradträger mit allen verfügbaren abgeschlossenen Sicherungen sein oder die Lagerung in einem verschlossenen Innen- oder Kofferraum eines Kraftfahrzeugs.

    Lose mit dem Fahrrad verbundene Sachen, die seiner Nutzung dienen, werden nur ersetzt, wenn sie zusammen mit dem Fahrrad entwendet wurden.

  15. Was braucht andsafe von mir, wenn mein Fahrrad gestohlen wird?

    Bei einem Fahrraddiebstahl müssen Sie unverzüglich nach Kenntnis Anzeige bei der nächsten zuständigen oder erreichbaren Polizeidienststelle erstatten. Die Diebstahlanzeige der Polizei dient uns als Beweis, um überhaupt erst einen Versicherungsanspruch geltend zu machen zu können.

    Bei jedem versicherten Schadensfall müssen Sie uns die Rechnung für das versicherte Fahrrad und ggf. fest montierte Anbauteile im Original sowie die Rechnung für das neu erworbene Fahrrad in gleicher Art und Güte in Kopie einreichen.

  16. Was mache ich im Schadensfall?

    Bei andsafe können Sie ganz einfach hier den Schaden online melden. Wir werden den Schadensfall so schnell wie möglich bearbeiten und alle weiteren Schritte in Gang setzen.

  17. Benötigt andsafe einen Kostenvoranschlag im Schadensfall?
    Eine Schadensfallbearbeitung ist immer sehr individuell und somit kann es zu einer Anforderung eines Kostenvoranschlags durch andsafe kommen.
  18. Gibt es eine Werkstattbindung bei der andsafe Fahrradversicherung?

    Nein, bei andsafe gibt es keine Werkstattbindung. Sie können Ihre Reparaturwerkstatt frei wählen.

  19. Übernimmt andsafe Inspektionen bzw. Inspektionskosten?
    Nein, Inspektionen bzw. Inspektionskosten werden nicht übernommen.
  20. Grundsätzliche Hinweise zu Verschleißschäden

    Verschleißschäden sind versichert, wenn die folgenden drei Voraussetzungen vorliegen:

    • Der Schaden ist durch Alterung, häufigen Gebrauch oder Abnutzung entstanden und mindert die Leistungsfähigkeit des Fahrrads.
    • Das Fahrrad (inkl. Akku und Motor) ist bei Eintritt des Schadens nicht älter als fünf Jahre. Die Frist beginnt mit dem Tag des Fahrradkaufs (Rechnungsdatum der ersten Verkaufsrechnung).
    • Die Schäden treten frühestens drei Monate nach Abschluss dieses Versicherungsvertrages auf (Wartezeit).

    Bei Verschleißschäden erstatten wir die Reparaturkosten (Ersatzteile in gleicher Art und Güte sowie Arbeitslohn), die durch Verschleiß notwendig werden. Nach einer Entschädigungsleistung, die durch Verschleißschäden notwendig wird, beginnt für Reifen und Bremsen jeweils eine erneute 6-monatige Wartezeit am Ersten des auf den Auszahlungstag folgenden Monats.

  21. Wie werden Akku-Verschleißschäden von andsafe berechnet?

    Der/die Versicherungsnehmer:in muss andsafe eine Bescheinigung eines Fachhändlers vorliegen, in der bestätigt wird,
    dass der Akku defekt / so stark verschlissen ist, dass dieser seine normale Leistung nicht mehr erbringt.

  22. Was ist bei der Fahrradversicherung nicht versichert?

    Bei andsafe bieten wir Ihnen einen rundum Versicherungsschutz für Ihr privat genutztes Fahrrad mit umfangreichen Leistungen zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu den nicht versicherbaren Risiken zählen beispielsweise:

    • Gewerblich genutzte Fahrräder
    • Fahrräder mit einer Versicherungssumme von über 10.000 Euro
    • Eigenbauten, Velomobile und versicherungs- und führerscheinpflichtige E-Bikes und S-Pedelecs
    • Teilnahme an (Rad-)Sportveranstaltungen, bei denen mehrere Teilnehmende zur Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit gleichzeitig starten (Massenstart)

    Alle Informationen zu nicht versicherbaren Risiken finden Sie hier in unseren Versicherungsbedingungen.